< ZURÜCK ZUM BLOG

Introducing Forum, Community Bereich, Facebook Gruppe? Welche Austauschplattform eignet sich für deine Kursteilnehmenden?

Gerade für Coaches, Trainer:inner und Berater:innen ist der geschützte Austausch in einem Forum mit den Kursteilnehmer:innen während der Begleitung eines Onlinekurs Programms eine essentielle Funktion. Man will mit den Teilnehmenden interagieren, Fragen beantworten, Informationen austauschen, die Wünsche kennenlernen, uvm.. - kurzum so ein Forum hält deine Teilnehmergruppe zusammen.

Ganz nebenbei wird in einem geschützten Forum auch der Austausch der Kursteilnehmer:innen untereinander gefördert - quasi Hilfe zur Selbsthilfe. Es gibt auf dem Ersten Blick wirklich viele Vorteile, die für ein Forum als Begleitung zu einem Onlinekurs sprechen. 

 

Doch wo und wie kann man so ein Forum bzw. einen geschützten Community Bereich zur Verfügung stellen? Wie kannst du sichergehen, dass die Daten geschützt bleiben? Denn der letzte Datenschutzskandal von Facebook ist nicht allzu lange her. Gibt es überhaupt eine Alternative zur Facebook Gruppe? 

Nachfolgend wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen um ein Forum unterstützend zu deinem Onlinekurs zu nutzen. Fangen wir an.

 

Brauche ich als Online-Kurs Anbieter überhaupt ein Forum?

Es bietet sich prinzipiell für jeden an, ein Forum zu eröffnen um seinen Kursteilnehmer:innen auf diese Art und Weise ein “zuHause” zu geben. Je nach Thema, Branche und Unternehmung kann man in einem Forum ein “Wir-Gefühl” erzeugen. Wichtig wäre es natürlich diese Gruppe zu moderieren, damit eine angenehme Wohlfühlatmosphäre entsteht und sich auch jeder ungezwungen mitteilen kann. 

 

Ein Forum muss auch nicht zwingend nur zur Begleitung eines Onlinekurses gestartet werden. Du kannst unabhängig davon, deinen Kund:innen und Interessent:innen die Möglichkeit bieten sich über dein Angebot, deine Dienstleistungen und digitalen Produkte auszutauschen.

 

Ein großer Vorteil ist, dass so die Verbindung zum Kursthema und vor allem das Vertrauen zu dir als Coach oder Trainer:in gestärkt wird.  

 

Also spricht für ein Forum nicht nur die emotionale Komponente, auch der fachliche Austausch erhöht die Bindung. In einem Community Bereich bzw. Forum hast du nämlich die Chance auf Fragen, Probleme und Wünsche deiner Kursteilnehmenden sehr schnell einzugehen. 

 

Du erreichst dadurch auch deine komplette Community und sparst in der Kommunikation viel Zeit. Ansonsten müsstest du vielleicht aufwendig an verschiedene Teilnehmer:innen E-Mails versenden. 



Der Community Bereich als Bindungsinstrument

Ein Community Bereich / Forum verhilft dir zur Kommunikation auch über das Ende des Onlinekurses hinaus. Du kannst zukünftig über neue Produkte bzw. Dienstleistungen sprechen, Neuigkeiten verkünden oder für dich wichtige Informationen mitteilen. 

 

Du bist immer nah an deiner Zielgruppe und bekommst Bedürfnisse, Wünsche und Probleme in kürzester Zeit mit. Du kannst also schnell Rückschlüsse ziehen, um dein Angebot für die Zukunft anzupassen und mehr auf deine Kunden auszurichten. 

 

Fassen wir noch einmal die Vorteile eines Forum zusammen: 

 

  • du verstärkst die Bindung zu dir als Coach und Trainer:in
  • du baust Vertrauen auf
  • du gibst deinen Kursteilnehmer:innen ein zuHause
  • sie können sich in einem geschützten Rahmen austauschen 
  • du schaffst für deine Teilnehmer ein Wohlfühlklima
  • du sorgst für ein Kennenlernen und Austausch unter den Kursteilnehmern 
  • du kannst schneller auf Fragen & Probleme reagieren
  • du sparst Zeit - lästiges Mail versenden entfällt
  • du kannst einfach über neue digitale Produkte, Dienstleistungen oder Neuigkeiten berichten
  • du kannst Rückschlüsse ziehen über geplante digitale Produkte
  • du kannst dein Angebot gezielter an deinen Kunden und ihren Wünschen ausrichten
  • du kannst deinen Content verbessern 



Facebook- oder Xing Gruppe, Google Communities uvm. - welches ist die richtige Plattform für mich?

Viele größere soziale Netzwerke ersetzen das “klassische Forum”. Facebook, Xing oder Google stellen dir die Möglichkeit zur Verfügung auf ihrer Plattform geschützte Gruppen zu bilden um diese zur Betreuung von Kund:innen oder Kurseilnehmer:innen zu nutzen. 

 

Am beliebtesten sind wohl die Facebook Gruppen. Als Begleitung zum Onlinekurs kann eine Facebook Gruppe als “Private Gruppe” angelegt werden, somit erhalten nur eingeladene Personen Zugriff. Dies ermöglicht dir die volle Kontrolle über die Gruppenteilnehmer. 

 

Gruppen sozialer Netzwerke sind sehr lebendig, da sich die Nutzer ohnehin mehrmals am Tag auf den unterschiedlichen Plattformen einloggen. Daher lassen sich solche Gruppen relativ einfach in den Alltag von Kursteilnehmern einbinden. 

 

Ob nun eine Facebook-, LinkedIn oder Xing Gruppe oder ein Forum, wichtig ist, dass die Gruppen immer von dir moderiert und angeleitet werden, damit die Wohlfühlatmosphäre nicht irgendwann aus der Balance gerät und schnell zum Negativen umschlägt und sich vermehrt negative Nachrichten oder Kommentare wiederfinden.

 

Warum lohnt es sich dennoch auf eine Alternative zur Facebook Gruppe zu setzen?

Wir haben gesehen, dass der Einstaz einer Gruppe eines sozialen Netzwerkes viele Vorteile mit sich bringt. Doch wie sieht es mit den Nachteilen aus?

 

Der wohl größte Nachteil bei Facebook, Instagram…. ist der Datenschutz. Nicht zu vergessen, dass die Server von Google, wie Facebook auch in den USA stehen. Hat man Facebook aufgrund des unseriösen Umgang mit sensiblen Daten verlassen, ist man mit Google schon bei der nächsten “Datenkrake”. 

 

Ein weiterer gravierender Nachteil für dich als Trainer:in und Coach: Wenn du eine persönliche Begleitung deines Onlinekurses durch ein Forum anbietest, kann es dir passieren, dass diese Gegebenheit ein Ausschlusskriterium für deine Kund:innen ist.

 

Fakt ist, dass geschützte Foren dazu dienen Wissen auszutauschen, Diskussionen zu  fördern und das Vertrauen in dich als Expert:in fördern sollen. Facebook ist nach wie vor das größte Soziale Netzwerk und bietet als Gruppe bzw. Forum viele Funktionen. 



Gibt es dann begleitend zum Coachingprogamm überhaupt eine Alternative zur Facebook - Gruppe? 

Ohja, die gibt es. Wir wollen an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten... Trage dich gerne zu unserem Newsletter ein, folge uns auf den Social Media Plattformen, damit du nichts verpasst - sei gespannt auf die nächsten Tage, wir haben Großes vor!



Du legst Wert auf einen guten Datenschutz? 

apprex betreibt seine Server in Deutschland und wir sind somit an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union gebunden.

 

Einige deiner Kursteilnehmer sind gar nicht bei Facebook? 

Vor dem Problem stehen viele Coaches und Trainer:innern, denn es gibt immer noch sehr viele ihrer Kursteilnehmer:innen, die keine sozialen Medien nutzen oder aufgrund kürzlicher Datenschutzskandale Facebook erst verlassen haben. 

 

Bucht ein Kund:in deinen Onlinekurs und möchte Teil der Community sein, ist er gezwungen sich (wieder) bei Facebook anzumelden, sonst sind ihm sämtliche Informationen aus dem Community Bereich vorenthalten. 

 

Du hättest deine Onlinekurse und einen Community Bereich lieber in einer Software vereint?

Und stell dir vor, dann können deine Kursteilnehmer mit nur einem Klick zu ihrem Mitgliederbereich mit den gebuchten Kursinhalten, digitalen Produkten oder in den  Downloadbereich wechseln?



Vor dem Hintergrund der DSGVO, dass einige Kursteilnehmer gar nicht bei Facebook sind und gar nicht in den Genuss einer Community kommen können und es praktisch ist, wenn alle wichtigen Informationen deiner Kund:innen nur (Kurse, digitale Produkte…) einen Klick weit zum Mitgliederbereich entfernt sind, wäre ein in apprex integrierter Community Bereich viel mehr als einen Blick Wert!

 

Klingt für dich zu schön, um wahr zu sein? Du suchst schon lange nach einer Alternative zur Facebook Gruppe um deine Kursteilnehmer optimal zu unterstützen und mit ihnen im Kontakt zu bleiben?

 

Es dauert nicht mehr lange und wir haben an dieser Stelle die NEUIGKEIT zu verkünden, damit du mit deinem Onlinebusiness noch mehr Menschen unterstützen und ihnen mit deinem Expertenwissen weiterhelfen kannst. 

 

Mit welcher Funktion für einen geschützten Austausch arbeitest du aktuell? Welche Erfahrungen hast du bisher machen können? Gibt es etwas, dass du dir für eine Alternative zur Facebook Gruppe wünscht? 

 

Wir freuen uns auf den Austausch unserer Community - bald auch in unserem eigenen apprex Forum ;) 

 

Herzliche Grüße, Andreas Pabst

Gründer von apprex

Workbook herunterladen

Dein kostenfreies Workbook

Erfahre wie du in 3 Schritten
  • dein Onlinekurs Thema,
  • deine Positionierung aus deiner Leidenschaft & deinem Hobby,
  • und deine Zielgruppen Definition findest

Jetzt durchstarten!

Du willst apprex testen? Na dann los, mit unserer kostenfreien Version kannst du dich direkt selbst & unverbindlich von apprex überzeugen!
kostenfrei loslegen

Folge uns für mehr Business Tipps

5 Tipps für Top Videos

Worauf kommt es an, beim Erstellen & Schnitt deiner Onlinekurs-Videos? Hol dir unsere fünf Tipps für gelungene Videos.

Jetzt herunterladen

Weitere Beiträge in unserem Blog

Du findest hier weitere Beiträge aus unserem apprex Business Blog